Friedensweg

Tag des Lebens

Herzensangelegenheiten

Dienstag, 31. Januar 2017

Meine geniale Freundin....








Elena Ferrante
ISBN-13: 978-3518425534



Der Plott:
 Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben lang bleiben, über sechs Jahrzehnte hinweg, bis die eine spurlos verschwindet und die andere auf alles Gemeinsame zurückblickt, um hinter das Rätsel dieses Verschwindens zu kommen.
Im Neapel der fünfziger Jahre wachsen sie auf, in einem armen, überbordenden, volkstümlichen Viertel, derbes Fluchen auf den Straßen, Familien, die sich seit Generationen befehden, das Silvesterfeuerwerk artet in eine Schießerei aus. Hier gehen sie in die Schule, die unangepasste, draufgängerische Schustertochter Lila und die schüchterne, beflissene Elena, Tochter eines Pförtners, beide darum wetteifernd, besser zu sein als die andere. Bis Lilas Vater seine noch junge Tochter zwingt, dauerhaft in der Schusterei mitzuarbeiten, und Elena mit dem bohrenden Verdacht zurückbleibt, eine Gelegenheit zu nutzen, die eigentlich ihrer Freundin zugestanden hätte.

Und nun meine 5 Groschen dazu : 
Zunächst begeisterte mich der Schreibstil oder woran auch immer es gelegen sein mag, eher weniger. Irgendwann war ich zeitweilig sogar maulig, alles viel zu intellektuell...hm und dann dachte ich mir, naja ganz nett und als Unterhaltumngswert verdient er drei Sterne von mir,das war dann so in etwa der Mitte des Buches und unmerklich las ich begeisterter,mitfühlender,verstehender.
Solche Effekte habe ich eher selten beimLesen erlebt.
Ich bin noch am überlegen was es letztendlich ist, was dieses Buch mit mir macht, bin bereits beim 2. Band angekommen und hier, im ersten Drittel ist mir ganz spontan in den Sinn gekommen was es ist. Es ist die stille Emanzipationsgeschichte der Frau. D a s ist es und eine politische Aufklärung, die verspreche ich mir verstärkt im 2. Band, mal sehen was da so kommt. Aus diesem Grund, wie gesagt es erschließt sich einem nicht auf den ersten Blick,jedenfalls sind es bei mir nun ganz persönliche 4 Sterne geworden.

Ich lese diese Saga als e-book, deshalb leider kein Tausch möglich
Liebe Grüße aus der Leseecke
Petra















1 Kommentar:

  1. Liebe Petra,
    in ein paar Tagen könnte ich auch etwas zu diesem Buch sagen ... denn ich lese es gerade.
    LG Beate

    AntwortenLöschen